Wie Pickel mit Make-up zu verbergen

Wie Pickel mit Make-up zu verbergen 8. Mai 2018

Aufgrund des anstrengenden Lebensstils, den wir heute führen, ist es unglaublich leicht, Pickel zu werden. Jeder von uns kann mehr als einen Auslöser haben – seien es schwankende Hormone, Stress, zuckerhaltige Lebensmittel essen, nicht genug zzz bekommen oder einfach einer ungesunden Ernährung folgen. Egal, was Ihre Ursache ist, diese lästigen Pickel können zu entscheidenden Zeiten erscheinen – wie direkt vor einem großen Ereignis! Ultimatives Desaster-Szenario, oder? Nun, hier ist, wenn Ihr Make-up nützlich ist (jedoch benötigen Sie einen Dermatologen und mehr, wenn Sie nach einer dauerhaften Lösung suchen.) Möchten Sie wissen, wie? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Pickel mit Make-up verstecken können.

Wie man Hautprobleme mit Make-up ausblendet

Wie Pickel mit Make-up zu verbergen
Wie man Ekzem mit Make-up ausblenden
Wie man Melasma mit Make-up versteckt

Wie Pickel mit Make-up zu verbergen

Ein wenig Farbkorrektur-Concealer, ein Klecks Foundation und etwas Fixierpulver können Wunder bewirken, um den Pickel, über den du dich ärgerst, vorübergehend zu verstecken. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie das Beste aus Ihrem Make-up machen können.

Bevor wir beginnen, lassen Sie mich Ihnen sagen, der Trick besteht darin, Spot-Behandlung einfach mit einer dünnen Schicht Foundation zu kombinieren, damit Ihr Gesicht nicht kokett aussieht. Das Beste, was Sie für Ihre Haut tun können, ist, es minimal zu halten.

Was wirst du brauchen

1. Grundierung

Wählen Sie immer die richtige Grundierung für Ihren Hauttyp. Es ist ratsam, eine leichte, ölfreie Grundierung zu verwenden, um Ihr Make-up, insbesondere Concealer, an einem entzündeten Ort zu halten. Außerdem ist es sogar besser, wenn Sie einen mit SPF darin finden, besonders wenn Sie mit Hyperpigmentierung oder Narbenbildung zu tun haben. Sonneneinstrahlung verlangsamt den Heilungsprozess.

2. Concealer

Finden Sie einen Concealer, der Ihrem Hautton entspricht. Außerdem funktioniert die Farbkorrektur wunderbar für wütende, rote Pickel.

3. Concealerpinsel

Ein weicher Concealer-Pinsel ist wichtig für die präzise Anwendung und das Ausblenden der Formel.

4. Stiftung

Wenn Sie zu Akne neigend sind, ist es am besten, eine nicht komedogene Grundlage zu verwenden, die nicht mit zu vielen Chemikalien voll ist. Es stört auch nicht mit Akne Medikamente.

5. Pulver einstellen

Verwenden Sie ein Mineralpulver, um Ihre Akne neigende Haut glücklich und gesund zu halten. Sie bieten weniger Abdeckung, aber sie sind weniger wahrscheinlich, Ihre Poren zu verstopfen und weitere Ausbrüche zu verursachen.

Tutorial – Schritt für Schritt Prozess

Hier ist eine einfache Technik, um Pickel oder rote Beulen zu verstecken.

Schritt 1: Reinigen und befeuchten Sie Ihre Haut

Dies ist vielleicht der wichtigste Schritt, um Ihnen zu helfen, erstrebenswerte Abdeckung und auch für Ihr Make-up zu erreichen, makellos zu sehen. Reinigen Sie Ihr Gesicht gut, fügen Sie Ihrer Routine einen Toner hinzu und befeuchten Sie mit einer sanften, ölfreien Feuchtigkeitslotion oder einer, die Ihrem Hauttyp entspricht.

Schritt 2: Primer auftragen

Tragen Sie Ihre Grundierung auf, um eine Barriere zwischen dem Make-up und Ihrer Haut zu bilden. Wenn Sie die Grundierung nicht überall auf Ihrem Gesicht verwenden möchten, können Sie einen Pinsel verwenden und nur auf Flecken und Problembereiche anwenden. Alles hängt davon ab, was für Sie funktioniert!

Schritt 3: Tragen Sie Color Corrector und Concealer auf

Ein grüner Concealer wirkt am besten, um Pigmentflecken und Rötungen zu beseitigen. Mischen Sie es mit einem Pinsel und tragen Sie dann einen Concealer auf, der perfekt zu Ihrem Hautton passt. Dies hilft dabei, den Spot vollständig zu verwischen.

Schritt 4: Tupfen Sie auf einige Foundation

Dieser Schritt ist optional und wenn Sie nicht glücklich mit einer Stiftung sind, können Sie entweder eine BB-Creme verwenden oder überspringen, wie Sie möchten. Wenn Sie sich für ein Fundament entscheiden, nehmen Sie sehr wenig Produkt und mischen Sie es mit einem Pinsel oder einem Mischschwamm.

Schritt 5: Set mit einem Pulver

Verwenden Sie ein kompaktes Puder oder ein Puder, um den Concealer zu fixieren und zu verhindern, dass Ihr Gesicht glänzend aussieht.

Profi-Tipp: Sie können auch ein Finish-Spray verwenden, um Ihr Aussehen zu versiegeln! Dies hilft nicht nur Ihrem Make-up als letztes, sondern löst auch jede Torheit, die durch die Schwere Ihres Makeups verursacht wird.

Was ich gerne mache, wenn ich ein oder zwei Pickel habe, ist die einfache Kunst der Ablenkung. Dies beinhaltet, den Fokus von meinem Pickel auf vielleicht meine Augen zu verlagern, indem ich etwas Mascara und Eyeliner benutze. Wenn ich Pickel auf meiner Stirn habe, füge ich einfach etwas Glanz zu meinen Lippen hinzu, um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, was mich gut fühlen lässt. Ich sehe viele Frauen, die sich richtig aufregen, wenn ihre Haut einen schlechten Tag zu haben scheint, aber wirklich, es ist nicht das Ende der Welt. Es ist ein Problem, das behoben und behandelt werden kann, und in der Zwischenzeit haben Sie ein wenig Concealer abgedeckt. Außerdem, wenn Ihre Akne scheint schwer zu sein, ist es am besten, einen Termin mit dem Dermatologen zu vereinbaren, weil sie genau wissen, was Ihre Haut braucht.

Da gehst du hin! Du hast den Pickel, über den du dich sorgst, erfolgreich versteckt.

Weiter von Akne, wenn Sie mit dem Problem der Gesichtsekzem konfrontiert sind, müssen Sie wissen, dass es nicht nur eine Frage der Behandlung der Symptome mit Medikamenten ist, sondern auch die Rötung zu verbergen, so dass es nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Hier sind ein paar einfache Methoden, um Ihnen zu helfen, das Problem mit ein wenig Make-up zu vertuschen. Bitte beachten Sie, dass die regelmäßige Anwendung von Make-up das Problem nur verschlimmern kann.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie man Ekzem mit Make-up ausblenden

Ekzem, auch bekannt als “atopische Dermatitis” ist eine häufige Hauterkrankung, die viele Frauen konfrontiert, so dass Sie nicht allein sind. Ich muss sagen, dass Make-up nicht die endgültige Lösung ist, aber während Sie es behandeln, können Sie Make-up verwenden, um Problembereiche maximal zu verdecken.

Was wirst du brauchen

1. Grundierung

Verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Grundierung, um ein wenig von der Rötung zu entfernen.

2. Flüssige Grundlage

Verwenden Sie eine wasserfeste Foundation mit hoher Deckkraft, die für Ihre Haut nicht zu trocken ist.

3. Mischschwamm

Verwenden Sie den eiförmigen Mischschwamm oder einen Beauty Blender. Stellen Sie sicher, dass es feucht ist, bevor Sie mit dem Produkt die besten Ergebnisse erzielen.

4. Concealer

Fügen Sie einen Concealer hinzu, der entweder cremig oder flüssig ist. Es ist wichtig, einen zu wählen, der pigmentiert ist, aber es sollte nicht Ihr Gesicht zusammenbacken.

5. Pulver einstellen

Ein feuchtigkeitsspendendes Puder ist, was Sie brauchen, um Ihr Make-up einzustellen und dieses gefürchtete kreidige Ende zu vermeiden.

6. Bronzer und erröten

Um die Haut aufzuwärmen, können Sie Ihrer Routine Bronzer und Rouge hinzufügen. Vermeiden Sie Schimmer oder Glitter.

7. Einstellen Spray

Verwenden Sie einen feuchtigkeitsspendenden Nebel, um Ihr Make-up in Position zu bringen und seine Ausdauer zu verlängern.

Tutorial – Schritt für Schritt Prozess

In diesen einfachen Schritten können Sie Ihr Ekzem verdecken. Schau mal!

Schritt 1: Reinigen Sie, peelen Sie und befeuchten Sie Ihre Haut

Der Schlüssel zur perfekten Make-up-Anwendung liegt in einer glatten Basis. Bei Ekzemen ist es oft schwierig, eine völlig glatte Basis zu erreichen, aber es ist wichtig, Ihre Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion zu reinigen, zu peelen und zu befeuchten, bevor Sie mit einem anderen Produkt in Kontakt kommen.

Schritt 2: Prime dein Gesicht

Tragen Sie Ihre feuchtigkeitsspendende Grundierung mit den Fingern auf Ihr Gesicht auf.

Schritt 3: Bewerben Sie Ihre Foundation

Sprühen Sie einen feuchtigkeitsspendenden Nebel auf Ihren Schönheitsschwamm, nehmen Sie ein wenig Flüssiggrund auf den Schwamm und mischen Sie ihn gründlich über Ihr Gesicht. Wenn Sie für eine Party oder ein Event eine intensivere Berichterstattung wünschen, ist es ratsam, eine deckende flüssige Foundation zu verwenden, um alle Rötungen zu verbergen.

Schritt 4: Fügen Sie etwas Concealer hinzu

Verwenden Sie einen flüssigen Concealer, der sehr pigmentiert und dennoch leicht ist, in einem Farbton, der ein oder zwei Nuancen heller ist als Ihr Hautton für die Bereiche, die Sie verbergen und hervorheben möchten. Um Flecken zu verbergen, verwenden Sie einen Farbton, der Ihrem Hautton entspricht. Mischen Sie das Produkt mit Ihrem feuchten Schwamm aus.

Schritt 5: Stellen Sie Ihr Gesicht mit einem Einstellungspuder ein

Streichen Sie mit einem Puderpinsel sanft das Puder auf Ihrem gesamten Gesicht, um den Concealer und die Foundation zu fixieren.

Schritt 6: Bewerben Bronzer And Blush

Für etwas Wärme, fügen Sie ein bisschen Bronzer mit einem Pinsel hinzu. Verwenden Sie eine cremige Rouge auf den Äpfeln Ihrer Wangen, um Ihrem Gesicht ein wenig Farbe zu verleihen. Wenn Sie jedoch mit viel Rötung konfrontiert sind, dann sollte nur der Bronzer ausreichen, da er hilft, einen natürlichen Glanz zu erzeugen und gleichzeitig rote Flecken auszugleichen.

Schritt 7: Verwenden Sie Ihre Einstellung Spray, um Ihr Make-up an Ort und Stelle zu sperren

Stellen Sie Ihr Make-up mit einem Spray ein, um Ihr Gesicht schön und hydratisiert zu halten und um Ihr Make-up an Ort und Stelle zu versiegeln.

Zutaten, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie ein Ekzem haben

Vermeiden Sie Retinol, Salicylsäure und Glykolsäure. Es ist immer ratsam, die Zutatenliste der Produkte zu überprüfen, bevor Sie sie kaufen und sich dessen bewusst sind, was Sie tatsächlich auf Ihre Haut auftragen.

Diese Säuren können Ihre Haut weiter reizen, da sie sehr trocken sind. Es ist auch am besten, wenn Sie keine mit Konservierungsmitteln gefüllten Kosmetika und Duftstoffe verwenden.

Stattdessen, Lean Towards …

Entscheiden Sie sich für natürliche und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Glycerin und Lanolin. Diese Inhaltsstoffe helfen, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu nähren, um sie von ihrem Kern aus zu reparieren. Hyaluronsäure wirkt Wunder bei der Zugabe von Feuchtigkeit und loswerden von trockener, schuppiger Haut. Niacinamid oder Vitamin B3 hilft bei der Stärkung der Hautbarriere.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie man Melasma mit Make-up versteckt

Melasma ist ein weiteres häufiges Problem, mit dem Frauen häufiger konfrontiert sind als Männer. Es verursacht braune bis graubraune Flecken im Gesicht oder anderen Körperteilen. Die meisten Frauen bekommen es auf ihren Wangen, Stirn, Kinn, Nasenrücken und über der Oberlippe. Sie fragen sich vielleicht, was Melasma auszulösen scheint? Die Antwort ist hormonelle Veränderungen (mehr während der Schwangerschaft) und Sonneneinstrahlung. Auch wenn ein Produkt Ihre Haut reizt, kann sich das Melasma verschlimmern.

Es ist wichtig, den Dermatologen zu besuchen, um zu helfen, diese Bedingung zu behandeln, weil sie genau wissen, was Ihre Haut benötigt, um es zu behandeln.
Unterdessen sind hier einige Möglichkeiten, wie Sie Make-up verwenden können, um Melasma zu verbergen.

Was wirst du brauchen

1. SPF (während des Tages)

Verwenden Sie immer einen SPF, wenn Sie beabsichtigen, auszusteigen, da sich das Melasma bei Sonneneinstrahlung verschlechtern kann. Es wird nicht nur weitere Schäden verhindern, sondern auch die betroffenen Gebiete vor schädlicher Sonnenexposition schützen.

2. Grundierung

Entscheiden Sie sich für eine Grundierung, die am besten für Ihren Hauttyp funktioniert.

3. Stiftung mit vollständiger Deckung

Nun, wenn Sie versuchen, den ganzen Weg in zu gehen, ist eine hohe Abdeckung Grundlage eine gute Idee. Wenn Sie sich jedoch nicht wohl fühlen, können Sie immer noch eine leichte bis mittelschwere Grundierung verwenden und diese mit Spot-Concealing kombinieren.

4. Aufhellender Concealer

Verwenden Sie einen leuchtenden Concealer, um die betroffenen Bereiche aufzuhellen und auszubalancieren.

5. Pulver einstellen

Dies ist optional, aber wenn Sie ein wenig Puder in Ihrer T-Zone bevorzugen, verwenden Sie einen, der zu Ihrem Hauttyp passt.

6. Erröten

Ein Puder oder eine Creme erröten, um Farbe hinzuzufügen.

Tutorial – Schritt für Schritt Prozess

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihr Melasma abzudecken und eine makellose Basis zu erreichen.

Schritt 1: Reinigen, befeuchten und Prime

Waschen Sie Ihr Gesicht, tragen Sie Ihre normale Feuchtigkeitslotion auf und verwenden Sie eine Grundierung. Prepping ist der wichtigste Teil jeder Make-up-Routine.

Schritt 2: Gehen Sie mit Ihrer Stiftung ein

Verwenden Sie ein leicht zu mischendes Make-up und verteilen Sie es mit den Fingern, einem Pinsel oder einem Schönheitsschwamm. Verwenden Sie ein wenig zusätzliche Foundation in den Bereichen, die von Melasma betroffen sind, und stellen Sie sicher, dass Sie es nicht vollständig ausbluten; Streichen Sie stattdessen den Bereich nur mit Ihrem Pinsel, um ihn effektiv zu verdecken.

Schritt 3: Bewerben Concealer

Verwenden Sie einen aufhellenden Concealer für Ihre Augenpartie und um andere pigmentierte Bereiche aufzuhellen. Mischen Sie es mit einer Bürste oder einem Schwamm aus.

Schritt 4: Verwenden Sie ein Setting Powder und Apply Blush (Optional)

Die meisten hochdeckenden Fundamente benötigen kein Pulver über ihnen. Wenn Sie jedoch eine Mischhaut oder eine ölige T-Zone haben, verwenden Sie ein Abbindepulver, um diese Bereiche zu fixieren. Sie können auch einen Hauch von Rouge für etwas Farbe auf Ihrem Gesicht hinzufügen, wie Stiftungen oft dazu neigen, Ihre Hautfarbe auszuwaschen.

Durch Tarnen und Verbergen können Sie eine makellose Basis erreichen und die von Melasma verursachten braunen Flecken mit Leichtigkeit abdecken.

Dinge, die Sie vermeiden müssen, wenn Sie Melasma haben

  1. Ohne Sonnenschutz in der Sonne liegen
  2. Kosmetik, die Hormon-Disruptoren wie Parabene und Siloxane enthalten
  3. Hautreizstoffe wie Wachsverfahren
  4. Antibabypillen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Es ging darum, Make-up und ein paar einfache Tricks anzuwenden, um trotz aller Probleme schöne Haut zu bekommen. Wir alle haben ein oder mehrere Hautprobleme, die wir gerne verbergen würden, und es gibt keinen Grund, sich für sie zu schämen. Nehmen Sie sich Zeit und sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt darüber, was Sie tun können, um Ihre Probleme dauerhaft zu lösen. Bis dahin hast du immer Make-up, auf das du dich verlassen kannst, wenn du nicht ohne ein paar Ausbesserungen aussteigen kannst. Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat und wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, Ihre Kommentare oder Fragen in den Kommentaren unten zu hinterlassen.

Empfohlene Artikel:

Feedback

Die folgenden zwei Registerkarten ändern den Inhalt unten.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir